Benutzer automatisch Anmelden

Ich möchte euch zeigen, wie man eine automatische Anmeldung einrichtet, ohne Anmeldung und womit der Desktop sofort angezeigt wird. Dies spielt keine Rolle, ob Sie einen Client in der Domäine sind oder sich Lokal Anmelden möchten Sie müssen nur die richtigen Benutzernamen Eingabe achten.


Inhaltsverzeichnis

  1. Erklärung
  2. Registrierungseditor

Erklärung

DefaultUserName

Hier geben Sie den Benutzernamen ein, die für die Anmeldung benötigt wird.

DefaultDomain

Wenn Sie den Computer einer Domäne hinzugefügt haben, sollten Sie den Wert “DefaultDomain” hinzufügen, und die Daten für den Wert sollten als vollqualifizierter Domänenname (Fully Qualified Domain Name, FQDN) der Domäne festgelegt werden.

DefaultPassword

Hier geben Sie das Passwort ein, die für die Anmeldung benötigt wird (Man sollte beachten, das Passwort wird im Klartext gespeichert und es kann jeder lesen, ebenso Non-Administratoren.)

AutoAdminLogon

Dieser Wert muss auf 1 gestellt werden damit, das automatische Anmelden aktiv wird.


Registrierungseditor

Sie öffnen den Registrierungseditor, am besten mit Tasten “WIN + R” und geben “regedit” ein. Da man dazu administrative Rechte benötigt drücken Sie noch drücken Sie die Tasten “STRG + UMSCHALT + EINGABE”, damit öffnen Sie “Ausführen” immer als Administrator. Nun navigieren Sie auf den Pfad:

[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon]

Beispiele

Domänen Anmeldung

"DefaultUserName"="TESTtest"
"DefaultDomain"="test.local"
"DefaultPassword"="Your_Passwort"
"AutoRestartShell"=dword:00000001

Lokale Anmeldung

"DefaultUserName"="test"
"DefaultPassword"="Your_Passwort"
"AutoRestartShell"=dword:00000001

Quelle: https://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/windows-server/user-profiles-and-logon/turn-on-automatic-logon

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: