Connect to Cloud Exchange

Wir werden hier Besprechen, wie man sich bei Microsoft365 (ehemals Office365), via PowerShell anmeldet, für administrative Tätigkeiten.


Inhaltsverzeichnis

  1. Ausführungsrichtlinien
  2. Modul
  3. Verbinden
  4. Trennen

Ausführungsrichtlinien

Legt die PowerShell-Ausführungsrichtlinien für Windows-Computer fest. Damit die ganzen Befehlssetze funktionieren.

Set-ExecutionPolicy RemoteSigned

Wir werden es entweder für einmalig mit J (Ja/Yes) bestätigen oder für dauerhaft mit A (Alle/All).

Wir können dies auch kontrollieren, mit dem Befehl.

Get-ExecutionPolicy -List

Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.security/set-executionpolicy?view=powershell-7.1


Modul

Wir werden nun das dementsprechende Modul nach installieren und ebenso Importieren.

Install-Module -Name ExchangeOnlineManagement

Nachdem wir wissen, das es installiert ist, können wir es mit ruhigen Gewissen importieren.

Import-Module ExchangeOnlineManagement

Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/exchange/exchange-online-powershell-v2?view=exchange-ps


Verbinden

Wir haben nun alle Voraussetzungen, damit wir uns mit PowerShell auf die Microsoft365 Cloud verbinden können. Ich spreche ausnahmslos von Verbinden, es kann sein, bei speziellen Tätigkeiten, dass Sie Module nachladen müssen.

Connect-ExchangeOnline

Nun wird man nach Benutzerdaten gefragt, jetzt braucht man einen Benutzernamen mit der Berechtigung von einem Globalen Administrator, damit man uneingeschränkt arbeiten kann.

Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/exchange/connect-to-exchange-online-powershell?view=exchange-ps


Trennen

Man muss die Verbindung, wieder trennen, ansonsten kann es passieren, dass Sie die maximalen Sessions für PowerShell verbraucht werden.

Disconnect-ExchangeOnline

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: